Ambulantes Angebot

Behandlungen

Frühinterventions- und Psychoseambulanz

Bei Psychosen und Erkrankungen aus dem schizophrenen Spektrum sind der Realitätsbezug und die Wahrnehmung verändert. Die Frühinterventions- und Psychoseambulanz diagnostiziert und behandelt Patientinnen und Patienten mit Psychosen. Die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten in einer ersten psychotischen Episode oder mit Frühwarnzeichen einer Psychose sind ebenfalls ein wesentlicher Schwerpunkt.

  • Integrierte Planung der Diagnostik, Behandlung und Unterstützung für Patientinnen und Patienten mit einer ersten psychotischen Episode
  • Problem- und krankheitsphasenspezifische Gruppenprogramme für Betroffene und Angehörige
  • Programme für die Förderung der Neurokognition, Leistungsmotivation und Belastungsfähigkeit
  • Kognitives Funktionstraining am Computer

Das Gruppentherapieangebot wird laufend erneuert und ausgebaut. Unser Team informiert Patientinnen, Patienten, Angehörige und Fachpersonen gerne über neue Angebote.

Kampagne des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt: «Wahn oder Wirklichkeit?»

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
​Zentrum für psychotische Erkrankungen (ZPE)
Frühinterventions- und Psychoseambulanz 
Kornhausgasse 7
CH-4051 Basel
 
Ärztliche Leitung: PD Dr. med. Christina Andreou
Psychologische Leitung: Dr. phil. Julian Möller
Pflegerische Leitung: Tina Hutter
 
Tel. +41 61 325 81 00
Fax +41 61 325 81 01

Kontakt

* Bitte alle erforderlichen Felder ausfüllen.