Behandlungselemente

Zentrum für Affektive-, Stress- und Schlafstörungen (ZASS)

Das Zentrum für Affektive-, Stress- und Schlafstörungen (ZASS) ist ein Kompetenzzentrum für die ambulante und stationäre Abklärung und Behandlung  von Depressionen, bipolaren Erkrankungen, Stress-, Angst- sowie Schlafstörungen. Wir verfügen über moderne, fachgerechte Diagnostik- und Therapiekonzepte. Zudem arbeiten wir mit anderen Institutionen, wie dem Zentrum für Schlafmedizin der Basler Universitätskliniken, zusammen.
 
DIAGNOSTIK UND BEHANDLUNG VON
 
  • Depressionen: Fast jeder fünfte Erwachsene leidet mindestens einmal im Leben unter einer Depression. An Suizid versterben in der Schweiz jährlich mehr Menschen als an Verkehrsunfällen. Spezielle Formen von Depressionen bedürfen einer differenzierten Vorgehensweise.
  • Bipolaren Krankheiten: Wiederkehrende Depressionen verlaufen nicht selten bipolar, das heisst mit Stimmungsschwankungen zum manischen Pol mit über das gesunde Mass hinaus gehobener oder gereizter Stimmung. Die Früherkennung und vorbeugende Massnahmen sind wichtig für Lebensqualität und einen günstigen Krankheitsverlauf.
  • Angststörungen: Angststörungen treten oft zusammen mit Depressionen auf, können aber auch als eigenständige Krankheit (z.B. als Panikstörung oder Agoraphobie) die Alltags- und Lebensfunktionen extrem einschränken.
  • Stressstörungen: Chronischer Stress kann die individuellen Energiereserven aufzehren und zu körperlichen und psychischen Krankheitssymptomen führen. Hier ist es wichtig, frühe Anzeichen zu erkennen und die Resilienz zu stärken. 
  • Schlafstörungen: Schlafstörungen sind ein häufiges Symptom von affektiven Krankheiten. Ein differenziertes Diagnostik- und Therapieangebot bietet unser spezialisiertes Schlafzentrum.
ANGEBOT
 
  • Früherkennung   
  • Differenzielle Diagnostik
  • Therapieindikationen und -empfehlungen
  • Auf Wunsch Therapieeinleitung oder Weitervermittlung
  • Gruppentherapien für spezielle Indikationen
  • Individuelle Coachingstrategien
Hier geht es zum ZASS stationär.
Hier geht es zur ZASS-Schlafambulanz.
Folgender Link führt zur Forschung des ZASS.

Zentrum für Affektive -, Stress- und Schlafstörungen (ZASS)
Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Wilhelm Klein-Strasse 27
CH-4002 Basel
 
Ärztliche Zentrumsleitung a.i.: Prof. Dr. med. Undine Lang
 
Bereichsleitungsassistentin:
Christine Haselbach
Tel. +41 61 325 50 97
Fax +41 61 325 55 13
 
MNFF@hcxof.pu

Kontakt

* Bitte alle erforderlichen Felder ausfüllen.